Donnerstag, 23. Juni 2011


 
Wo Worte fehlen,
das Unbeschreibliche zu beschreiben,
wo Augen versagen,
das Unabwendbare zu sehen,
wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können,
bleibt einzig die Gewissheit,
dass Ihr für immer in meinem Herzen weiterleben werdet.



Daja 24.09.1997 - 10.06.2011
Knox 14.09.2005 - 10.06.2011



Kommentare:

Elfe78 hat gesagt…

Sprachlos bin, und weiss gar nicht so recht was ich schreiben soll..
Da Worte wohl versagen..
Es tut mir sehr sehr leid.. Beide Hunde zu verlieren, ist wohl mit das Schlimmste was einem in dem Bereich widerfahren kann..
Vielleicht kannst du ja mal schreiben wie das passieren konnte..
Ich wünsche dir sehr viel Kraft mit dem Schicksalsschlag umgehen zu lernen.
Drück dich fest auf die Ferne..

Emma hat gesagt…

Mir fehlen die Worte. Was ist passiert? Es tut uns sooo leid. Wir wünschen viel Kraft in dieser schweren Zeit. Wir drücken dich ganz doll.
Traurige Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

Hans hat gesagt…

Ein trauriger Anlass, dich mal wieder zu lesen. Vielleicht treffen sich unsere Hunde dort, wo sie jetzt sind.
Auch wenn es dich jetzt nicht tröstet - es kommen auch Tage, wo du aus der Erinnerung lächselst, wenn du an sie denkst.

Shoushous Welt hat gesagt…

Wie kommt das? hast du sie einschläfern lassen? Beide an ein und demselben Tag ist doch sehr traurig

Herzlichst und mitfühlend Shoushou

Dagmar Frank hat gesagt…

Meine Gedanken sind bei Daja und Knox.
Deine Mama

violett hat gesagt…

Hallo Christina,
ich habe auch eine Weile gebraucht, um das zu verdauen. Steffi hatte uns die Nachricht damals überbracht. Es tut mir sehr leid. Fühl Dich ganz doll gedrückt.
Violett

Ann-Kathrin hat gesagt…

Meine Güte Christina :-(
Was ist denn da passiert?

*umarm*
Jetzt weiß ich auch, was Du mit "grüß mir die anderen" meintest :-(

Es tut mir so leid :-(