Donnerstag, 8. Oktober 2009

Die Schweizer...

Eigentlich dachte ich, die Zeit der Carepakete wäre vorbei. Aber unsere eidgenössischen Freunde, speziell meine, sehen das anders.

Helene glaubt nicht, dass es inzwischen auch im Großraum Stuttgart Lebensmittel zu kaufen gibt. Sie hat immer wieder das tiefe Bedürfnis mich und alle Menschen, die ich kenne, mit Schokolade und Käse verpflegen zu müssen.
Gut, ich habe eine Schwäche für Fondue und Torinos. Aber...

Leider lässt Helene kein "Aber..." zu.

Also beuge ich mich meinem Schicksal und werde mich in den nächsten Wochen von Mandelcremeschokolade, Torinos und höhlengereiften Käse ernähren.

Zum Glück habe ich gerade in einigen Küchenschränken für Platz gesorgt...

Kommentare:

Nicole Heil hat gesagt…

...also bei den meisten Sachen kann ich dir gerne helfen... ;-)

Helene hat gesagt…

Tja, was jammerst Du auch über Leerräume in Deinem Kopf? Nun hast Du was, um sie zu füllen...



(...und die in Deinen Jeans auch, hehe!)

Dagmar Frank hat gesagt…

Helene darf uns auch gerne besuchen....

Helene hat gesagt…

*g* Zu spät! Helene ist wieder im Land des Käses und der Schokolade und des klaren Wassers und der schönen Berge und der für Deutsche unverständlichen Sprache zurück. Aber Christina darf jederzeit herkommen! :-)