Donnerstag, 24. Juni 2010

manchmal...

muss ich mich gar nicht fremdschämen. Manchmal gebe ich mir selbst ausreichend Anlass...

Heute bekam ich folgende Mail:

Hallo meine Beste!

Ist ja schön, wenn Du mich morgens um kurz
vor sieben schon anrufst, aber noch viel schöner wäre es, wenn Du auch etwas sagen und nicht nur meine Mobilbox mit seltsamen Geräuschen auffüllen würdest...

**Ob dieses Handy-Modell für Dich wirklich die richtige Wahl war???

Schönen Tag noch & bis bald

XXX


Ähm.. ja. Da habe ich wohl mal wieder telefoniert ohne selbst dabei gewesen zu sein. Seit ich mein neues Handy habe, passiert mir das häufiger. Das kommt davon, wenn man mit den dicken Fingern auf dem Display rumtatscht und das Telefon dadurch eine gewisse Eigendynamik entwickelt.

Jetzt frage ich mich natürlich, was ich so heute morgen um 6:51 Uhr (als ich auf dem Weg zum Bahnhof war) so alles von mir gegeben habe und wenn ja, wie lange. Habe ich gelästert? Über wen?

Also nur für den Fall, dass noch mehr Leute komische Anrufe von mir bekommen: Ich war das nicht! Das war mein Telefon. Und auch die ein oder andere sms war ich bestimmt nicht. Und die Termine, die ich ständig durcheinander bringe hat einzig und alleine mein Handy verschusselt...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen,

dabei können sehr lustige Momente entstehen.

Ich freue mich schon auf einen Anruf *g*

M.S.

Shoushous Welt hat gesagt…

*kicher* meinem Mann passiert das auch ständig, nur hat er den Vorteil meistens mich an der Strippe zu haben und ich schalt dann einfach weg.

Gibts keine tastensperre?

Lg SHoushou

Anonym hat gesagt…

Nein, ich werde Dir nicht sagen, was genau ich gehört habe - ich werde es zu gegebener Zeit dann mal gegen Dich verwenden..
Und: Ja, Du warst echt gut!!! ;-)

xxx

Doreen hat gesagt…

wow.. das veranlasst mich doch dir meine telefonnummer zu geben ;o)

ist sicher lustig.. meine tochter ( dmals knapp 1 jahr alt ) hatte mal einen längst *vergessenen* freund angerufen und ihn sehr lange die ohren zugeprappelt.. wieso er nicht auflegte wissen wir bis jetzt nicht.. war aber dann zum glück das geld auch alle auf dem handy ;o)

glg doreen

Andre hat gesagt…

Hmmm, also ich glaube ja, das war keine fehlende Tastensperre (bloß der Christel nicht verraten was das ist und wie das geht - will auch mal angerufen werden...)war, ich bin ja überzeugt davon dass es ein Versuch von Christina war, sich oder etwas mitzuteilen - dummerweise VOR dem ersten Kaffee.... Brabelsabbel...*g!

Lauffrau hat gesagt…

Peinlich ist auch eine automatische Rufannahme, wenn man das Headset nicht im Ohr hat und munter die Hits aus dem Radio mitträllert :-)))

McRalf hat gesagt…

Hihihi, ja das kann passieren. Deshalb ist bei mir immer die Tastensperre an.
Ein Kollege von mir hat nachts einmal schlaftrunken statt auf den Wecker auf das daneben liegende Handy gedrückt und aus Versehen die Internetfunktion angeschaltet. Zu seinem Glück trennt der Provider nach einer Stunde automatisiert die Verbindung wenn kein Traffic erfolgt. So hielten sich die Kosten in Grenzen.
Gruß Ralf.

Frühlingserwachen hat gesagt…

Ha - wahrscheinlich haben Sie das gleiche Telefon wie ich.. mich hat mein Sohn auch vor 10 Minuten "zurück"gerufen um zu fragen warum ich ihn mitten im Unterricht anrufe....